Skip to main content

Unsere Ganzschrift war der "Findefuchs": Einsam und verlassen liegt ein kleiner Fuchs im Gebüsch. Er fürchtet sich. Da entdeckt ihn eine fremde Füchsin. Was soll sie nur tun? Sie hat doch schon drei Kinder, die sie ernähren muss. Aber allein kann der kleine Findefuchs auch nicht bleiben.

Wir haben uns für die Lesezeiten tolle Lesezeichen angefertigt

Bei und drehte sich alles rund um den Lebensraum Wald mit seinen Lebewesen, Pflanzen und Bäumen. Mit dem neuen Futterhaus vor unserem Klassenfenster wollen wir einem Eichhörnchen durch den Winter helfen. 

Mit Checker Tobi und einem Legekreis ging es zu den Tieren im Wald. 

Herr Poppenborg vom Hegering Bergkamen-Kamen war auch bei uns. Neben vielen Tierpräparaten, die wir auch streicheln durften, erzählte er uns viel Wissenswertes über den Wald und seine Tiere. Herzlichen Dank für den Besuch! 

Bei der Gedichtechallenge hat Ida gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!